Bei meinem dritten Vorschlag geht es jetzt schon ein wenig ans Eingemachte. Vielleicht hört sich das morgendliche eiskalte Duschen oder Waschen zunächst albern an. Vielleicht denkst Du, warum soll ich so einen Quatsch machen? Aber, ich kann Dir sagen, es hat einen großen Trainingseffekt.

Bei dieser Aktivität geht es nämlich darum, den inneren Schweinehund täglich zu überwinden. Und genau das ist zum systematischen Aufbau von Selbstdisziplin unbedingt notwendig. Eben noch hast Du im warmen und gemütlichen Bett gelegen: Was kann es in diesem Moment Schlimmeres geben, als ins Bad zu gehen und die wohlige Wärme Deines Betts gegen die eisige Kälte der Dusche einzutauschen?

Zugegeben, Du musst nicht komplett eiskalt duschen. Es reicht schon, wenn Du am Ende des Duschvorgangs das Wasser für 30 Sekunden auf eiskalt drehst. Oder wasch Dir zum Schluss einfach nur den Oberkörper eiskalt ab. Egal in welcher Variante Du das letztendlich durchführst, wichtig ist, dass Du dranbleibst und Dich jeden Morgen – ohne Ausnahme – überwindest. Glaub mir, es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine “coole” Erfahrung, bereits am Morgen zu wissen, dass Du den inneren Schweinehund schon einmal besiegt hast. Das wird Dir Kraft und Motivation für den Tag geben.

Ausserdem wird die Abhärtung durch das kalte Wasser auch positive Effekte auf Deine Gesundheit haben. Bist Du bereit dafür?

Natürlich ist auch die Aktivität des eiskalten Duschens nur ein Vorschlag von mir, den Du entweder ausprobieren oder natürlich auch ignorieren kannst 😉

Du findest den Vorschlag “morgens eiskalt duschen” oder “morgens sich eiskalt waschen” als Vorlage auf simplydo.

 

Bist Du dabei?
Du willst Dich in spannenden Zeiten verändern und in Bezug auf Deine Ziele vorankommen? Auf simplydo.de findest Du meine Online-Anwendung, die hervorragend funktioniert und erfolgreiche Gewohnheiten Schritt für Schritt in Deinen Alltag integriert! Unter simplydo-coaches.de auch in einer Version für Coaches, Trainer und Psychologen…
Nichts mehr verpassen!
Wenn Du willst, gebe ich Dir immer dann Bescheid, wenn es hier etwas Neues gibt. Trage einfach Deinen Vornamen und Deine E-Mail-Adresse ein.


 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*