Ich möchte Dir hier eine spezielle Methode vorstellen, mit der es Dir gelingen wird, negative Gedankenmuster und schädliche Handlungen unverzüglich zu unterbrechen und durch neue konstruktives Verhalten zu ersetzen.

Das Ganze ist im Grunde mehr als trivial. Wann immer Du Dich bei einem negativen Gedanken oder einer unerwünschten Handlung erwischst, sagst Du einfach STOPP! Je nach Situation und Umgebung kannst Du das entweder laut oder lediglich in Deinen Gedanken tun. Wichtig ist, dass Du es ernst meinst und bereit bist, den aktuellen negativen Zustand tatsächlich zu durchbrechen.

Besonders wirksam wird die Technik, wenn Du Dir im Moment des STOPP-Sagens zusätzlich eine unangenehme körperliche Empfindung zufügst. Kneife Dich beispielsweise in den Arm oder dehne ein um das Handgelenk getragenes Gummiband und lass es kräftig gegen die Haut schnellen. Dieser kleine Trick wird dafür sorgen, dass die negative Aktion tatsächlich unterbrochen wird.

Direkt nach dieser Unterbrechung wendest Du Dich dann einer anderen Tätigkeit oder einem angenehmen Gedanken zu. Am besten überlegst Du Dir vorher schon, was Du dann tun oder denken willst. Optimal wäre hier eine körperliche Tätigkeit. Mache ein paar Kniebeugen oder stehe auf und wechsele Deinen Standort, gehe beispielsweise zum Fenster und nehme ein paar tiefe Atemzüge. Durch diese neue Aktivität stellst Du sicher, dass Du nicht unverzüglich in das unerwünschte Verhalten bzw. den negativen Gedanken zurückfällst.

Das ist es eigentlich schon gewesen. Einfach oder? Du musst es nur kontinuierlich anwenden!

Eine wichtige Sache muss ich natürlich noch ergänzen: Die Methode funktioniert natürlich nur dann, wenn Du bereits über ein gewisses Maß an Achtsamkeit verfügst. Du musst also in der Lage sein, bei Dir selbst negative Gedanken und auch Handlungsweisen wahrzunehmen bzw. zu erkennen. Wenn Du nicht merkst, dass Du Dich gerade gedanklich selbst wieder einmal fertig machst oder dass Du gerade die halbe Tüte Chips gefuttert hast, kann die STOPP-Technik Dir natürlich nicht helfen. In diesem Fall solltest Du Dich zunächst einmal mit dem Thema Achtsamkeit beschäftigen.

Probier das doch einfach einmal mal aus und sieh zu, ob und wie Du damit klar kommst.

Du findest den Vorschlag “Negative Gedanken bewusst unterbrechen (STOPP-Technik)” als Vorlage auf simplydo.

 

Bist Du dabei?
Du willst Dich in spannenden Zeiten verändern und in Bezug auf Deine Ziele vorankommen? Auf simplydo.de findest Du meine Online-Anwendung, die hervorragend funktioniert und erfolgreiche Gewohnheiten Schritt für Schritt in Deinen Alltag integriert! Unter simplydo-coaches.de auch in einer Version für Coaches, Trainer und Psychologen… Ganz neu: Hack-your-Body-and-Mind.com beschäftigt sich mit Deiner mentalen und körperlichen Fitness!

 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*