Thomas Irmler

Mein Name ist Thomas Irmler. Wenn ich es auf den Punkt bringen sollte, w√ľrde ich sagen: Entwickler, Solopreneur und Kommunalpolitiker ūüėČ

Sicherlich interessiert es Dich, mit wem Du es hier zu tun hast. Aus diesem Grund ein paar Worte zu mir und der Geschichte von simplydo.

Wie so oft im Leben kamen hier mehrere Dinge, um nicht zu sagen zufällige Entwicklungen, zusammen.

Seit Ende der neunziger Jahre arbeite ich selbst√§ndig im IT-Bereich. Irgendwie hatte ich also schon immer mit dem digitalen Business zu tun. Neben meinem professionellen Beruf besch√§ftige ich mich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema pers√∂nliche Entwicklung. Ich wollte weiter vorankommen und mein Leben gl√ľcklicher und erfolgreicher gestalten.

Erste Erkenntnisse lie√üen nicht lange auf sich warten: Das Problem beim pers√∂nlichen Vorankommen liegt meistens in der praktischen Umsetzung. Fachkenntnisse lassen sich schnell erwerben und meistens wei√üt Du auch ganz genau, was Du eigentlich tun m√ľsstest, um Deine Situation zu verbessern. Du machst es dann aber nicht! Oder Du “versuchst” es, h√§ltst aber nicht lange genug durch.

Wir haben kein Erkenntnisproblem, sondern ein Problem bei der Umsetzung!

Aus diesem Grund habe ich simplyo entwickelt. Eine Online-Anwendung, mit der Du neue Denk- und Verhaltensweisen im Alltag trainieren kannst. Das Ganze gibt es in zwei Varianten, einmal simplydo f√ľr Privatanwender, die ihr Vorankommen selbst organisieren m√∂chten. Zum anderen als simplydo coaches im professionellen Bereich f√ľr Coaches, Trainer und Psychologen.

Der entscheidende Schritt zu meinem zweiten gro√üen Thema, der digitalen Transformation fand statt, als ich das erste mal mit den Gedanken von Prof. Dr. Gunter Dueck (siehe Google) in Ber√ľhrung kam.

Wenn man die Dinge zu Ende denkt, ist Digitalisierung eben gerade nicht nur die Umstellung analoger Prozesse auf digitale. Vielmehr geht es um eine radikale Reorganisation bestehender Abläufe.

Ein unumkehrbarer Prozess, der die Macht hat, die Welt aus den Angeln zu heben. Und zwar √ľber alle Bereiche hinweg: wirtschaftlich, gesellschaftlich und sozial.

Wow! Ein wahrhaft faszinierendes Thema!

Die Zukunft hat begonnen und wir alle mittendrin. Ob wir wollen oder nicht!

Nach dieser Erkenntnis war es nur ein kleiner Schritt, mein Interesse an persönlicher Entwicklung in den großen Kontext der digitalen Transformation zu stellen.

√Ąu√üere Ver√§nderungen der Welt m√ľssen zwangsl√§ufig auch bei uns als Person innere Ver√§nderungen zur Folge haben. Nur so k√∂nnen wir erfolgreich und gl√ľcklich werden. Gefragt sind neue Verhaltensweisen und F√§higkeiten. Wir m√ľssen zur besten Version unserer Selbst werden.

Vielleicht ist es Dir noch nicht bewusst. Der Zug der Veränderung nimmt gerade erst so richtig Fahrt auf. Unsere Reise hat eben erst begonnen.

Wo sie Dich und Deine Familie hinf√ľhrt, hast Du selbst in der Hand. Du und auch nur Du! Die Wahl ist einfach, aber unausweichlich: F√ľrchte Dich vor Risiken oder lerne, Deine Chancen in Zeiten der Ver√§nderung zu nutzen.

Ich w√ľnsche Dir viel Spa√ü und vor allem gute Erfolge!

Gr√ľ√üe,
Thomas